Helene-Lange-Realschule Heilbronn

Abschlussfahrt nach Leipzig

Drei abwechslungsreiche und spannende Tage verbrachten zwei zehnte Klassen der HELA auf ihrer Abschlussfahrt nach Leipzig. Sport, Spiel, gemeinsame Erlebnisse, Geschichte und die Erkundung einer tollen Stadt standen im Mittelpunkt der Fahrt. Kurz nach der Ankunft in Leipzig traten Schüler und Lehrer zum Bowling gegeneinander an. Nach einem gemeinsamen Stadtrundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten erkundeten die Schüler die Stadt in Gruppen auf eigene Faust –  so groß und vielfältig die Stadt auch ist, so übersichtlich und lohnend ist das Zentrum der Stadt. Am zweiten Tag standen Sport und Spiel auf dem Programm, bevor alle zusammen gemeinsam zu Abend aßen. Am dritten Tag besuchten die Schüler das Stasi-Museum „Runde Ecke“ und erfuhren, wie die Staatssicherheit der DDR ihre eigenen Bürger bespitzelte und welche Folgen das gerade auch für junge Menschen hatte. So  endete eine gelungene Fahrt, die den Schülerinnen ganz sicher in Erinnerung bleiben wird.