Helene-Lange-Realschule Heilbronn

Gemeinsam gegen Cybermobbing

In Kooperation mit dem Bündnis gegen Cybermobbing e.V. haben alle 6. Klassen in den letzten Wochen im Rahmen des Unterrichts an eigenen Projekten zum Thema Cybermobbing gearbeitet. So entstanden beispielsweise kleine Theaterstücke, Songtexte, Comics und Infoplakate. Einige Projekte wurden schließlich am dazugehörigen Elternabend am 12. Dezember stolz vor vielen interessierten Eltern präsentiert. Außerdem hat Herr Scherzer vom Bündnis gegen Cybermobbing e.V. den Eltern nahegelegt, wie sie ihre Kinder vor Cybermobbing schützen können und wie sie helfen können, wenn ein Fall von Cybermobbing vorliegt. Zum Schluss hat die HELA für die Durchführung dieses Präventionsprogramms ein Zertifikat überreicht bekommen. Das Ganze wurde ausschnitthaft vom Fernsehsender RegioTV begleitet und auch der Vertreter der Sparda-Bank Heilbronn, Herr Hespelt, die es Schulen ermöglicht dieses Projekt kostenfrei durchzuführen, war anwesend.

Es war ein tolles Projekt zu einem wichtigen Thema, das wir gerne auch in Zukunft wieder gemeinsam durchführen!