Helene-Lange-Realschule Heilbronn

Mit Herzblut gegen Cybermobbing

Im Juli 2020 nahm Nina Lampert (rechts) im Namen der Helene-Lange-Realschule den Zivilcouragepreis entgegen.

Damit Zivilcourage nicht nur orthographisch großgeschrieben, ansonsten aber klein betrieben wird, ist viel Engagement nötig. Dies haben die Schüler der Heilbronner Helene-Lange-Realschule erkannt, denn hier setzen sich bereits die Sechstklässler für ein besseres Miteinander ein. Darum erhielten sie im vergangenen Juli den Zivilcouragepreis für ihr Projekt gegen Cybermobbing. Die Heilbronner Stimme berichtet:

Lesen Sie hier den Artikel der Stimme